LUFTFILTER

Luftfilter – Schutz des Motors vor organischen Bestandteilen in der Ansaugluft, mineralischen Stäuben und Ruß

Luftfilter dienen der Reinigung der Ansaugluft von festen Partikeln wie Ruß, mineralische Stäube und organische Überreste. Die durch den Motor eingesaugte Luft wird hierdurch gereinigt und der Motor geschützt.

Der Fortschritt im Bereich der Entwicklung von Filterwerkstoffen ermöglicht es, dass moderne Luftfilter eine Filtereffizienz (Abscheidegrad) von 99,9% bei Partikeln mit einer Größe von 3µm besitzen. Selbst bei Partikeln von 1µm wird noch ein Abscheidegrad von 98,5% erreicht.

Unter der Berücksichtigung, dass Verbrennungsmotoren im Verbrennungsprozess enorme Luftmengen (durchschnittlich ca. 10m³ Luft pro 1 Liter Kraftstoff) verbrauchen, müssen sich Luftfilter bei einer so hohen Filtereffizienz gleichzeitig durch geringen Strömungswiderstand und hohe Aufnahmefähigkeit für Verschmutzungen auszeichnen. Hierdurch ist es möglich, die Wechselintervalle zu verlängern.